Menü öffnen
Für Unternehmen

Sanierung Stadtautobahn

Nach einer Betriebszeit von über 30 Jahren ist eine Instandsetzung der Stadtautobahn St.Gallen notwendig, um den sicheren Betrieb der Anlagen für weitere 15 bis 20 Jahre zu gewährleisten. Durch die Massnahmen des Unterhaltsprojekts wird die Nutzungsdauer der bestehenden Infrastruktur verlängert. Es werden keine zusätzlichen Verkehrsflächen erstellt und die Leistungsfähigkeit der Strasse wird nicht erhöht.

Das Bundesamt für Strassen ASTRA plant die Sanierung der Stadtautobahn zwischen Winkeln und Neudorf inklusive der Anschlüsse Kreuzbleiche und St.Fiden.

Verkehrsreduktion dank Mobilitätsberatung und Mobilitätsmanagement

Eine kostengünstige und wirkungsvolle Massnahme zur Verkehrsreduktion ist das Mobilitätsmanagement. Unternehmen können mit entsprechenden Massnahmen aktiv dazu beitragen, die Mobilität effizienter zu gestalten und unnötigen Verkehr zu vermeiden.

Kostenlose Erstberatung

Mit unserem Beratungsangebot können wir Sie kompetent unterstützen und bieten massgeschneiderte Lösungen für Ihre individuellen Mobilitätsanliegen. In einer kostenlosen Erstberatung stellen wir Ihnen die Möglichkeiten des Mobilitätsmanagements vor und schaffen mit Ihnen eine grobe Übersicht über Ihre aktuelle Mobilitätssituation. Anschliessend entscheiden Sie, ob Sie vertiefte Abklärungen oder Vorschläge von Fachpersonen zu spezifischen Massnahmen wünschen. Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme:

Daniel Schöbi, dipl. Ing. ETH / SVI
Tel: 078 711 88 88
Mail: 

Weiteres Info-Material

Das Bundesamt für Strassen ASTRA hat einen Flyer mit den wichtigsten Eckpunkten zur Sanierung zusammengestellt.

Zum Factsheet: Sanierung Stadtautobahn
Sidebar öffnen/schliessen
Nach oben
Schliessen