/ / Stadt St.Gallen, Frischluft für Velos

Stadt St.Gallen, Frischluft für Velos

2017-02-08T14:34:44+00:00 23.07.2014|Clemo News|
Rechtzeitig zum Beginn der Velosaison wurden in der Stadt St.Gallen zwei öffentliche Velopumpen installiert. An der Museumsstrasse und bei der Reithalle stehen die beiden Handpumpen. Die Verantwortlichen bei der Stadt konnten sich auf Erfahrungen der Städte Zürich und Luzern abstützen, wo solche Pumpen seit längerem im Einsatz sind. Die in St.Gallen installierten Handpumpen brauchen weniger Platz, weniger Wartung und sind insgesamt günstiger als Druckluftpumpen. Sie eignen sich für die beiden gängigen Ventilarten Presta- und Schraderventil
Die Installation der beiden öffentlichen Velopumpen ist ein Pilotprojekt der Stadt St.Gallen in Zusammenarbeit mit dem VCS. Verläuft die Pilotphase positiv, soll das Velopumpennetz in der Region St.Gallen – Arbon – Rorschach weiter ausgebaut werden.